Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Berichtskritik

Berichtskritik ist die Überarbeitung des Entwurfs des Prüfungsberichts durch einen i. d. R. nicht an der » Prüfung beteiligten Dritten zwecks Qualitätsverbesserung und Vereinheitlichung der zu erstattenden Prüfungsberichte. Die Berichtskritik erfolgt als formelle Berichtskritik: Vereinheitlichung des Aufbaus und der Gliederung der Prüfungsberichte, der Darstellungsform von Tabellen und Schemata, Gewährleistung einwandfreier Rechtschreibung, Zeichensetzung und präziser Ausdrucksform; materielle Berichtskritik: Sicherstellen der rechnerischen Richtigkeit der im Prüfungsbericht enthaltenen Zahlen, der Vollständigkeit der Angaben (u. U. mittels spezieller Fragebogen), der Abstimmung der Einzelangaben untereinander (Konsistenz der Aussage) und der Zulässigkeit von Schlußfolgerungen. Die Berichtskritik wird in großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften i. d. R. in einer dem Vorstand direkt unterstellten Stabstelle (»Berichtskritik«), in kleineren Gesellschaften bzw. Sozietäten durch einen an der Prüfung nicht unmittelbar beteiligten Gesellschafter bzw. einen hinreichend erfahrenen Prüfungsleiter durchgeführt. Dem Einzelprüfer bleibt lediglich, seinen eigenen Prüfungsbericht mit zeithchem Abstand zu der Erstellung selbstkritisch durchzuarbeiten.

Vorhergehender Fachbegriff: Berichtsjahr | Nächster Fachbegriff: Berichtsperiode



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Tür zu Tür-Verkauf | Bestellmengenformel | Föderalismus

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon