Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Fixing

An der Börse bedeutet Fixing die Feststellung und Notierung des Börsenpreises, an der Wertpapierbörse die Kursfestellung der Aktienkurse. (Hierzu siehe auch Kursmakler.)

Ermittlung und Notierung (Quotierung) von Marktpreisen.

Ermittlung und Notierung von Börsen- oder Marktpreisen. Kursfeststellung, Börsennotierung.

ein spekulatives Fixgeschäft eingehen. Hierbei ist entweder der Verkäufer noch nicht im Besitz der Ware ( Baisse-Engagement, Leerposition) und/oder der Käufer tätigt das Geschäft in der Absicht, die Ware zu veräußern.

Leer verkaufen, einen Leerverkauf vornehmen.

Abschluss eines spekulativen Fixgeschäfts, wobei man die verkaufte Ware noch nicht besitzt oder die gekaufte Ware nicht behalten will ( Leerverkauf).

Verkauf von Aktien, die man gar nicht besitzt, in der Absicht, diese später günstig einzudecken und dem Käufer zu liefern. Eine klassische Form der Baisse-Spekulation professioneller Börsenhändler. Durch Leerverkäufe bei noch hohem Kursniveau wird versucht, einen Gewinn zu erzielen, der jedoch nur eintritt, wenn der erwartete Kursrückgang auch eintritt. Andernfalls muss der »Fixer« die durch den Leerverkauf entstandene »Shortposition« durch Kauf zum Tageskurs am Verfalltag ausgleichen.
An den USA-Börsen sind solche Leerverkäufe meldepflichtig. Das Volumen wird von der New Yorker Börse monatlich veröffentlicht.
Siehe auch: Corner, Leerverkauf

Vorhergehender Fachbegriff: Fixierung | Nächster Fachbegriff: Fixing Letter



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Coletteres | Investitions-Produktions-Modelle | Kundenintegration

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon