Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Hausse

über längere Zeit anhaltender starker allgemeiner Kursanstieg ( Kurs) an der Börse. Gegensatz: ’ Baisse.

Über längere Zeit anhaltender starker allgemeiner Kursanstieg an der Börse. Eine positive Entwicklung an Börsenmärkten, die sich in einer gleichgerichteten Kursentwicklung ausdrückt.

Gegensatz: Baisse.

Hausse ist ein Börsenausdruck für das Ansteigen der Kurse. In der Konjunkturtheorie bezeichnet man mit Hausse die Konjunkturaufschwungphase.

Gegensatz: Baisse

In Zusammenhang mit Börsengeschäften üblicher Begriff für einen breiten Kursanstieg. Ein Haussier ist ein Anleger, der auf eine solche Kursbewegung nach oben spekuliert (vgl. auch Baisse, Bull)

(französisch: Ansteigen) ist die Bezeichnung für steigende Kurse an der Börse. Gegensatz zur Baisse. Die Erwartung einer Hausse ist der übliche Beweggrund für den Kauf von Wertpapieren zu Spekulationszwecken.

Hausse nennt man einen starken Anstieg der Wertpapierkurse an der Börse, der für einen längeren Zeitraum entweder einzelne Segmente oder den Gesamtmarkt erfaßt. Wer auf oder mit einer Hausse spekuliert, wird entweder Haussier oder in der englischen Börsensprache Bull (Bulle/Stier) genannt.

Das Gegenteil der Hausse ist die Baisse mit dem Baissier oder Bear (Bär).

In der sozialistischen Wirtschaftslehre: (franz. Erhöhung) Zeit steigender Börsenkurse.

Länger anhaltender starker Kursanstieg an der ~* Börse. Gegensatz: Baisse.

Ansteigen von Börsenkursen. Gegenteil:  Baisse.

Starker, den Gesamtmarkt erfassender Kursanstieg an der Börse, gleichbedeutend mit wirtschaftlichem Aufschwung und Hochkonjunktur, der über einen längeren Zeitraum anhält.
Das Gegenteil ist die Baisse.

Börsen-Begr. f. eine länger anhaltende positive Entwicklung, die sich in gleichgerichteten Kurssteigerungen (auf allen Märkten oder auf Teilmärkten) ausdrückt. Die H. wird insb. an Aktienbörsen mit dem Symbol des Bullen dargestellt (engl.: bull market). Allgemein: Über Erwartungen stark hinausgehende wirtschaftliche Aufwärtsentwicklung. Gegenteil: Baisse.

Vorhergehender Fachbegriff: Haussammelverwahrung | Nächster Fachbegriff: Hausse-Engagement



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Value Chain Analysis | Forchheimerscher Fall | WGA

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon