Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Schmuggel

verbotswidriger grenzüberschreitender Warenverkehr (Bannbruch) zur Umgehung mengenmässiger Beschränkungen oder Verbote im freien internationalen Handelsverkehr (nicht-tarifäre Handelshemmnisse) und/oder preislicher Belastungen der Güter durch —Zölle oder international unterschiedliche —Verbrauchsteuern. Je höher die Zollbelastung oder der Unterschied in der internationalen Belastung mit —Verbrauchsteuern für ein bestimmtes importiertes Gut sind, um so mehr lohnt sich die Umgehung der gesetzmässigen Einfuhrbestimmungen durch Schmuggel. Der Versuch, durch höhere Zollsätze oder höhere Verbrauchsteuersätze steigende Staatseinnahmen zu erzielen, scheitert damit, wenn hierdurch der Anreiz zum Schmuggel so stark erhöht wird, dass der mengenmässige Umfang der legitim versteuerten bzw. verzollten Waren überproportional zurückgeht. Ein Abbau des —Protektionismus im Zuge verstärkter Bemühungen um —Freihandel verringert zwangsläufig die Probleme der Bekämpfung des Schmuggels. Historische Beispiele für schwer bekämpfbare Schmuggelaktivitäten sind der Opiumschmuggel in China, der Alkoholschmuggel während der Prohibition in den USA, der Waffenschmuggel in Süd- und Mittelamerika und der Zigarettenschmuggel in den 50er Jahren in der Bundesrepublik. Heutzutage sind vor allem Rauschgift- und Waffenschmuggel von Bedeutung.        

Vorhergehender Fachbegriff: Schmiergelder | Nächster Fachbegriff: schmutziges Floating



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Staat | Strukturplanung | Gewinnschwellenanalyse

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon