Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Wirtschaftsfachverbände

auch Wirtschaftsverbände, «»Vereinigungen oder Fachverbände genannt sind freiwillige Zusammenschlüsse von Unternehmungen JWementar oder Grund verbände) ww. von deren Verbänden (Verbände Joherer Ordnung), die intern die von aen Mitgheds Unternehmen delegierten betrieblichen Teilaufgaben koordiniert erfüllen sowie extern die gemeinsamen wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder fördern und insbesondere gegenüber der Öffentlichkeit, staatlichen Regierungs-, Verwal-tungs und Gesetzgebungsorganen vertreten. Charakteristisch ist die Langfristigkeit des üblicherweise in der Rechtsform des eingetragenen Vereins geführten Zusammenschlusses und die typisch horizontale Zusammenschlußrichtung auf den unteren Stufen. In der untersten Stufe sind die einzelnen Unternehmen der gleichen Branche zu sog. Elementar oder Grund verbänden zusammengeschlossen, die rein fachlich und überregional, aber auch fachlich regional organisiert sein können. Auf der zweiten Stufe sind die einzelnen Unternehmen mittelbar über die Grund verbände in den rein fachlich orientierten Oberverbänden vertreten, die sich ihrerseits wieder in den sog. Spitzenverbänden zusammenschließen, wobei die zwischenstufe der Oberverbände nicht immer gegeben sein muß, so daß die Grund verbände auch direkt Mitglieder von Spitzenverbänden sein können.

Unternehmensverband

Vorhergehender Fachbegriff: Wirtschaftsfachverband | Nächster Fachbegriff: Wirtschaftsforschung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Cash-and-Carry-Prinzip | Kapitalwert(-Methode) | Emoticon

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon