Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

DHI (Deutsches Handelsinstitut Köln eV.)

Das DHI ist der Zusammenschluß der frühe­ren Handelsinstitute ISB und RGH. Träger bzw. ordentliche Mitglieder sind Handels­verbände und namhafte Handelsunterneh­men. Darüber hinaus wird das Institut durch 300 Firmen der Nahrungs-, der Packmittel-, der Informationswirtschaft, des Ladenbaues oder wissenschaftliche Einrichtungen als fördernde Mitglieder unterstützt. Das Rück­grat der gemeinnützigen Arbeiten bilden Ar­beitskreise, in denen ca. 500 Firmenangehö­rige der ordentlichen oder fördernden Mitglieder mitarbeiten. Als kommerzielle Tochtergesellschaften fungieren die ISB GmbH (EuroShop, dynamik im handel, ISB- Seminare) und die RGH mbH (Sortiments­beratungen). Des weiteren hält das DHI über die RGfi mbH eine 50%-Beteiligung an der CCG. Anschrift: Spichernstraße 55,5000 Köln
1. Dialogfrage bei Befragungen eingesetzte Fragetech­nik, bei der den Befragten zwei Sprechbla- senfiguren vorgelegt werden, die einen Kurzdialog zweier fiktiver Personen mit meist entgegengesetzter Meinung über be­stimmte Fragen enthalten. Die Befragten werden aufgefordert, sich für die eine oder andere Antwort zu entscheiden. Das Verfahren ist bei komplexen Zusam­menhängen sinnvoll, die das Ausdrucksver­mögen der Bcfragungstcilnehmer überfor­dern könnten. Andererseits besteht die große Gefahr der Beeinflussung der Meinung der Befragten, wenn nicht alle relevanten Aspek­te bei der Formulierung des Dialogs berück­sichtigtwerden.

Deutsches Handwerksinstitut.

Vorhergehender Fachbegriff: DHI | Nächster Fachbegriff: DHKT



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Zweckeplanung | Variable Cost Accounting | Geschäftsobjekt

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon