Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Betriebsversammlung

Mitbestimmung auf Betriebsebene.

ist die Veranstaltung nach §§ 42 ff BetrVerfG, in der der - Betriebsrat und der Arbeitgeber die Belegschaft über Tätigkeit bzw. wirtschaftliche Lage des Betriebes informieren müssen. Sie findet während der Arbeitszeit statt, soweit nicht zwingende Gründe dagegensprechen; Wegekosten sind vom Arbeitgeber zu ersetzen.

Organ der Betriebsverfassung Betriebsverfassungsgesetz 1972); besteht aus den Arbeitnehmern eines Betriebes (§§42 ff. BetrVG). Der Betriebsrat hat sie einmal je Kalendervierteljahr einzuberufen und ihr einen Tätigkeitsbericht zu erstatten. Mindestens einmal im Jahr hat der Arbeitgeber ihr über das Personal- und Sozialwesen sowie die wirtschaftliche Lage und Entwicklung des Betriebes zu berichten. Themen von Betriebsversammlungen können alle den Betrieb und seine Arbeitnehmer unmittelbar betreffenden Fragen sein. Sie hat gegenüber dem Betriebsrat kein imperatives Mandat.

Zusammenkunft der Arbeitnehmer eines Betriebs im Rahmen der  betrieblichen Mitbestimmung un­ter Leitung des Betriebsratsvorsitzenden. Im Rahmen der mindestens einmal jährlich abzuhaltenden Betriebsversammlung hat der Betriebsrat über seine Tätigkeit zu berichten (§ 43 Abs. 1 BetrVG); dar­über hinaus können weitere betriebliche, tarifpolitische, sozialpolitische, umweltpolitische oder wirt­schaftliche Fragen erörtert werden (§ 45 BetrVG). Die für die Versammlung aufgebrachte Zeit ist den Arbeitnehmern als Arbeitszeit zu vergüten (§ 44 Abs. 1 BetrVG); siehe auch  betriebliche Mitbe­stimmung. Siehe auch   Arbeitsrecht (mit Literaturangaben).

Vorhergehender Fachbegriff: Betriebsvermögensvergleich, vollständig | Nächster Fachbegriff: Betriebsvorrichtungen



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Keep-out-Preis | DVNLP | Wirtschaftskrisen

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon