Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Datenkommunikation

 Telekommunikation

wird durch alle Telekommunikations­techniken zur Übertragung digitalisierter In­formationen realisiert. Daten sind auf Grund bekannter oder unterstellter Abmachungen zum Zweck der Verarbeitung dargestellte Informationen (DIN 44300). Prinzipiell beinhalten alle modernen Kommunikations­technologien aufwendige mikroelektroni- sche Datenverarbeitungskomponenten, die Mehrheit der Telekommunikationsdienste wird datenverarbeitungsorientiert realisiert. Im engeren Sinne umfaßt Datenkommuni­kation alle Interaktionsprozesse zwischen den Komponenten eines Datenverarbei­tungssystems (Zentraleinheit, Dateneinga­be- und Datenausgabeeinheiten), im weite­ren Sinne gelten alle Interaktionsprozesse zwischen mehreren Datenverarbeitungssy­stemen als Datenkommunikation. Die Ent­wicklungen im Bereich der Mikroelektronik ermöglichen eine Verlagerung der Datenver­arbeitungskapazitäten an den Arbeitsplatz (z.B. Work Station) sowie einer Mobilisie­rung der Datenverarbeitung (z.B. Laptop). Durch diese Entwicklungen expandiert der Datenkommunikationsbedarf. Als Kommunikationsschnittstellen werden alle Anschlußeinrichtungen eines Datenver­arbeitungssystems bezeichnet, über die Da­tenaustauschprozesse mit Peripheriemodu- len realisiert werden können. Neben den Schnittstellen für die Datenfernübertragung mittels Akustikkoppler oder Modem zählen zu diesem Bereich z.B. die Anschlußmög­lichkeiten für die Datenübertragung per Funk, mittels Satelliten oder Steuereinrich­tungen (z. B. für Computer-Numeric-Con- trol(CNC)-Maschinen).          

Die Gesamtheit der Aus­tauschprozesse von Daten zwischen Menschen und Maschinen (Mensch-Maschine-Kommunika­tion) und zwischen Maschinen und Maschinen (Maschine-Maschine-Kommunikation).

Vorhergehender Fachbegriff: Datenkassen | Nächster Fachbegriff: Datenkompression



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Partizipating Bonds | Unspezifische Reziprozität | Lagerplanungsmodelle

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon