Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Evolutionstheorie

beschreibt die (stammesgeschichtliche) Entwicklung der Lebewesen von einfachen, urtümlichen Organismen zu hochentwickelten Formen. Über die Entstehung des Lebens selbst sind jedoch, abgesehen von der Ablehnung religiös motivierter Vorstellungen (Schöpfungsakt), keine Aussagen möglich. Zentrale Mechanismen der Evolution sind Mutation, d.h. die spontane Veränderung des Erbgutes, und Selektion, d. h. die Auslese der den Umweltbedingungen am besten angepassten Lebensformen. Charles Darwin (1859) verhalf mit seiner Veröffentlichung "On the origin of species" der Evolutionstheorie zum Durchbruch. Der zunächst zur Erklärung biologischer Sachverhalte konzipierte Darwinismus wurde später auf psychologische, soziologische und ethnologische Fragestellungen übertragen. Auch marktwirtschaftliche Prozesse lassen sich unter Bezug auf das Selektionsprinzip beschreiben.   Literatur: Heberer, G., Der Ursprung des Menschen, 2. Aufl., Stuttgart 1969.

Vorhergehender Fachbegriff: Evolutionstheoretischer Ansatz | Nächster Fachbegriff: Evolutorik



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Lärmschutz | Political Risk Index (PRI) | Remote Ordering

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon