Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Marketing, generisches

Das generische Marketing (Generic Con-cept of Marketing) stellt die weiteste Ausdehnung des Marketing-Konzeptes dar. Der Grundgedanke dieses universalistischen Konzeptes von Kotler (1972) beruht darauf, die Transaktion, d.h. den Austausch von Werten, in den Mittelpunkt der Betrachtung zu stellen. Gegenstand des generischen Marketing sind damit alle Werttransaktionen, sowohl materielle als auch ideelle.

Betrachtet werden nicht nur Transaktionen zwischen Verkäufern und Käufern, Hersteller- und Verwenderorganisationen, sondern zwischen beliebigen Partnern, also auch organisationsinterne Tauschprozesse (Internes Marketing). So liegt schon eine Transaktion vor, wenn eine Person ein Fernsehprogramm einschaltet; sie tauscht dabei Zeit gegen Unterhaltung.

Dieses »Generic Concept of Marketing« bezeichnet Kotler auch als Schritt zum Metamarketing, das jedoch nicht unumstritten ist, da es die Grenzen zwischen Marketing und menschlicher Kommunikation verwischt. Marketing sollte nach Ansicht der Kritiker nur auf Markttransaktionen bezogen werden (vgl. z.B. Holscher, 1977, S. 19f.; Luck, 1969).

Vorhergehender Fachbegriff: Marketing, Elektronisches | Nächster Fachbegriff: Marketing, nicht-kommerzielles



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Preisuntergrenzen | Commodity-Agreement | Rechtsgeschäft

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon