Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Maschinenbau

Zweig der Investitionsgüterindustrie. Der Maschinenbau zählte nach dem Zweiten Weltkrieg zu den ausgeprägten Wachstumsbranchen, wobei die langfristige Expansion als Folge der Konjünkturabhängigkeit der Investitionen allerdings erheblichen zyklischen Schwankungen unterlag. Ausser der in den 50er und 60er Jahren anhaltend hohen Inlandsnachfrage wirkte der Export als entscheidende Produktionsdeterminante; der Anteil des Auslandsumsatzes am Gesamtumsatz stieg von 20% (1950) über 30% (1960) auf 51% (1988). Im Jahre 1988 entfielen auf den Maschinenbau mit rd. 1 Mio. Personen 14% aller in der Verarbeitenden Industrie Beschäftigten. Das langfristige Wachstum war verbunden mit erheblichen Verschiebungen in der Produktionsstruktur, in denen sich Veränderungen der Nachfragestruktur widerspiegeln. Schrumpfende Bereiche innerhalb des Maschinenbaus waren insb. Maschinen für die Schuh-, Leder-, Textil- und Bekleidungsindustrie, Landmaschinen und Bergbaumaschinen, während Nahrungsmittelmaschinen, Spezialmaschinen z.B. für die Chemische Industrie, Verbrennungsmotoren, Präzisionswerkzeuge und Armaturen Anteilsgewinne verzeich- neten.        Literatur: Fiehler, F., Der Maschinenbau, in: IMSF (Hrsg.), Umbruch im Produktionsbereich, Frankfurt a.         M. 1985.  

Vorhergehender Fachbegriff: maschinelle Datenerfassung | Nächster Fachbegriff: Maschinenbeitrag



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : soziale Erträge | Rechnerische Prüfungen | ergebnisorientierter Ansatz

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon