Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Notarielle Beurkundung



Die Beurk und ung, notarielle ist hinsichtlich Zuständigkeit u. Verfahren im Beurk und ungsG v. 28. 8. 1969 geregelt, das Beurk und ungserfordernis folgt dagegen aus sonstigem Recht, insbes. BGB (z. Beurk und ung, notarielle §S 311, 312 Abs. 2, 313, 873 Abs. 2). Beurk und ung, notarielle ist das Errichten eines Schriftstückes über Tatsachen u. Vorgänge, die die Urk und sperson selbst wahrgenommen hat. Beurk und ungsfähig sind nicht nur Rechtsgeschäfte, sondern auch Erklärungen nicht rechtsgeschäftlichen Inhalts und sonstige Vorgänge. Für die Beurk und ung, notarielle ist Grundsätzlich der Notar zuständig (S 1 Abs. 1 BeurkG), ausnahmsweise auch andere Personen oder Stellen (z. Beurk und ung, notarielle Amtsgericht, Jugendämter, S 1 Abs. 2 BeurkG). Der Notar hat nach SS 17 ff. BeurkG bestimmte Prüfungsu. Belehrungspflichten und hat bei der Beurk und ung von Willenserklärungen eine Niederschrift über die Verhandlung aufzunehmen (S 8 BeurkG). Die notarielle Beurk und ung, notarielle ersetzt die Schrift form (S 126 Abs. 3 BGB) und die öf fentliche Beglaubigung (S 129 Abs. 2 BGB); da nach S 127 a BGB das Pro tokoll über einen gerichtlichen Ver gleich die notarielle Beurk und ung, notarielle ersetzt, ersetzt der gerichtliche Vergleich alle Ur k und sformen.

Vorhergehender Fachbegriff: Notariatskosten | Nächster Fachbegriff: Note



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Ablaufanalyse | Waldbrand | Caribbean Free Trade Area (CARIFTA)

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon