Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Servqual-Ansatz

Kundenbezogene, merkmalorientierte Servicequalitätsmessung. Befragung repräsentativ ausgewählter Auskunftspersonen anhand von vom Anbieter bestimmten Kriterien, die auf einer siebenteiligen Gut-Schlecht-Skala dahingehend beurteilt werden, welche Art von Eindruck sie bei Nachfragern hinterlassen (also in Bezug auf die tatsächlich erlebte Leistung) und welchen Grad an Zufriedenheit (also im Vergleich zur eigentlich erwarteten Leistung). Die Differenz (Diskrepanz) der Antworten gibt für jedes Kriterium die Abweichung von Erwartung vor und Erlebnis nach einer Leistung wieder. Die Werte können grafisch untereinander angeordnet werden und ergeben so ein Polaritätenprofil, das den Vergleich der eigenen Leistung mit anderen Leistungen oder früheren eigenen Leistungen oder gewünschten späteren Leistungen erlaubt. Die Messung erfolgt standardisiert durch 22 Aussagen in den fünf Dimensionen physisches Umfeld, Zuverlässigkeit, Gewilltheit, Vertrauenswürdigkeit und Einfühlungsvermögen des Anbieters. Fraglich ist, ob diese 22 Items alle relevanten Qualitätsdimensionen widerspiegeln oder unvollständig oder redundant sind. Ansonsten ist diese Form der Messung sehr aussagefähig.

Vorhergehender Fachbegriff: Services | Nächster Fachbegriff: SERVQUAL-Methode



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Produktionswirtschaftliches Instrumentarium | Selbstkostenerstattungspreis | Indexed Coupon Bonds

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon