Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Soft-Selling

Verkaufsphilosophie im persönlichen Verkauf, die als Gegensatz zum lange Zeit üblichen Hard-Selling entwickelt wurde, bei dem versucht wurde, die Verkäufer in gewissen Verkaufstechniken so zu schulen, dass sie in der Lage sind, potentielle Käufer rasch zu überzeugen und zum Abschluss zu bringen. Dagegen fordern die Anhänger des Soft-Selling, dass der Verkäufer ausschliesslich versuchen sollte, dem Käufer bei der Lösung seiner Probleme zu helfen und nur dann zu verkaufen, wenn dies die beste Lösung für den Kunden darstellt.

Verkaufsphilosophie im Persönlichen Verkauf, die als Gegensatz zum lange Zeit üblichen Hard-Selling entwickelt wurde, bei dem versucht wurde, die Verkäufer in gewis­sen Verkaufstechniken so zu schulen, dass sie in der Lage sind, potentielle Käufer rasch zu überzeugen und zum Abschluß zu brin­gen. Dagegen fordern die Anhänger des Soft- Selling, dass der Verkäufer ausschließlich ver­suchen sollte, dem Käufer bei der Lösung seiner Probleme zu helfen und nur dann zu verkaufen, wenn dies die beste Lösung für den Kunden darstellt. Nach den bisherigen Erkenntnissen kann Hard-Selling empfehlenswert sein, wenn keine langfristige Kundenbeziehung aufge­baut zu werden braucht (z.B. beim Tür- zu-Tür Verkauf von Lexika) oder der Ver­käufer dem Kunden wissensmäßig stark überlegen ist. Demgegenüber ist Soft-Selling zu bevorzugen, wenn langfristige Kunden­beziehungen auf gebaut und gehalten werden sollen.           

Literatur:  Weitz, B.A., Effectiveness in Sales Inter­actions: A Contingency Framework, in: Journal of Marketing, Vol. 45 (Winter 1981), S. 85-103.

Vorhergehender Fachbegriff: SOFT-Analyse | Nächster Fachbegriff: Software



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Commonwealth | Debet | EVE

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon