Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Spezialgeschäft

Einzelhandelsbetrieb, dessen Warenangebot sich auf einen Ausschnitt des Sortiments eines Fachgeschäftes beschränkt, aber tiefer als jenes gegliedert ist. Für Spezialgeschäfte sind Sortimente charakteristisch, die besonders hohen Auswahlansprüchen genügen sowie Bedienung und ergänzende Dienstleistungen bieten.

 Betriebsform des stationären Einzel­handels, die sich vom Fachgeschäft nur durch eine noch weitergehende sortiments­politische Beschränkung auf Teilbereiche des einzelhandelsrelevanten Angebots bis hin auf bestimmte Warenarten unterschei­det, etwa wie im Verhältnis Sportartikelfachgeschäft versus Tennisshop, im übrigen aber ähnliche Strukturmerkmale aufweist und mit vergleichbaren marktstrategischen Heraus­forderungen konfrontiert ist. Bedenkt man jedoch die kategoriale Vielfalt der spezialisierungsfähigen und potentiell sortimentsprä­genden Bedarfsfelder der menschlichen Le­benshaltung und Daseinsvorsorge, so wird selbst dieses Unterscheidungsmerkmal in mehrfacher Hinsicht zu relativieren sein. Es verwundert daher nicht, wenn Handelspra­xis und empirische Handelsforschung beide Betriebsformen faktisch gleichsetzen. Den Ergebnissen der Handels- und Gaststätten­zählung 1985 sind hierüber aufgrund des gewählten Abgrenzungskonzepts - Zu­ordnung der „Ladengeschäfte“ gem. der Sy­stematik der Wirtschaftszweige nach dem Schwerpunktprinzip - ohnehin keine ent­sprechend differenzierenden Angaben zu entnehmen.   

Vorhergehender Fachbegriff: Spezialfonds | Nächster Fachbegriff: Spezialgroßhandel



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Verbrauchsabweichungen im Betriebsabrechnungsbogen (BAB) | Policy Banks | Push-Konzept (IT)

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon