Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Stackelbergsches Dyopol

Das Stackelbergsche Dyopol ist ein oligopolistisches Mengenmodell. Es kann auch als asymmetrisches Dyopol bezeichnet werden, da einer der beiden Anbieter die Unabhängigkeitsposition anstrebt, während der andere Anbieter die Abhängigkeitsposition einnimmt. Das heißt, daß einer der beiden Dyopolisten die Marktmenge anbietet, die ihm der andere überläßt. Aufgrund der insgesamt angebotenen Menge bildet sich ein Marktpreis. Der unabhängige Dyopolist bezieht die Reaktion des abhängigen Dyopolisten bei der Realisation seines Angebotes ein und maximiert so seinen Gewinn. Es muß sich also um einen großen und einen kleinen Dyopolisten handeln, damit es zu einem stabilen Gleichgewicht und nicht zu einem ruinösen Wettbewerb kommt. Werden nicht die Mengen, sondern die Preise betrachtet, so kann auch von einer dominierenden Preisführerschaft, die für das Dyopol mit einem großen und einem kleinen Anbieter charakteristisch ist, gesprochen werden. Bowleysches Dyopol, Cournotsches Dyopol

Vorhergehender Fachbegriff: Stackelbergsche Asymmetrielösung | Nächster Fachbegriff: Stadtökonomik



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : ISB (Institut für Selbstbedienung und Warenwirtschaft) | Story Telling Verfahren | Schadenhäufigkeit

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon