Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

statistische Programmpakete

Da die eigene Entwicklung von Programmen zur Lösung komplexerer statistischer Probleme meist zu zeit- und kostenaufwendig ist, werden von Softwarehäusern und Computerherstellern für zahlreiche statistische Methoden Programmpakete angeboten, die eine Vielzahl standardisierter Prozeduren enthalten. Der Verarbeitungsablauf wird durch eine leicht zu erlernende, meist eng an die englische Sprache angelehnte Kontrollsprache gesteuert, wobei die Entwicklung zunehmend zur sog. Menütechnik geht, bei der der Benutzer seine Probleme im interaktiven Dialog mit dem Rechner löst. Spezielle Programmierkenntnisse, etwa die Kenntnis von Programmiersprachen wie BASIC, FORTRAN oder PASCAL, sind dabei nicht erforderlich. Zu den am weitesten verbreiteten statistischen Programmpaketen gehören SAS und SPSS, von denen es sowohl Mainframe- als auch PC-Versionen gibt. Speziell für PC werden heute eine grosse Zahl von statistischen Programmsystemen angeboten, die sich vielfach durch besondere Benutzerfreundlichkeit (Menütechnik), gute Graphikfähigkeit und gute Kompatibilität zu anderer PC-Software auszeichnen; genannt seien hier nur die Programmsysteme STATGRAPHICS, CSS, NCSS und JMR Literatur: Faulbaum, E/Haux, R.IJöckel, K.-H. (Hrsg.), Softstat \'89 — Fortschritte der Statistik-Software 2, Stuttgart, New York 1990.

Vorhergehender Fachbegriff: Statistische Methoden | Nächster Fachbegriff: Statistische Prozessregelung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Ausschuss der Zentralbankpräsidenten | umweltpolitische Kooperationslösung | Belegprüfung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon