Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Trustee

(Anleihe-) Treuhänder
Im angelsächsischen und US-amerikanischen Rechtssystem verbreitete Institution, die gewisse Ähnlichkeiten mit dem deutschen Begriff des Treuhänders aufweist, ihm jedoch nicht vollständig entspricht. Der Trustee ist eine Person, der Vermögenswerte mit der Maßgabe anvertraut werden, über sie gemäß den Weisungen des Auftraggebers (Trustor) zu verfügen. Der Begünstigte aus dem Trust wird als «Cestui que Trust» bezeichnet.

Im US- und britischen Recht verbreitete Institution, nicht voll dem deutschen Treuhänder entspr. Auch als Anleihetreuhänder.

Angelsächsische Bezeichnung für Treuhänder.

(Treuhänder) ist beispielsweise im Rahmen von   Asset Backed Securities-Transaktionen eine Dritt-partei (z.B. spezialisierte Treuhandgesellschaft, Teil einer Banic), die im Interesse der Investoren die Kontrolle über die Sicherheiten und die ordnungsgemässe Abwicklung aller Zahlungsströme wahr-nimmt. Der Treuhänder agiert im eigenen Namen aber auf fremde Rechnung. Der Treuhänder erhält regelmässig Berichte über die Entwicklung des zugrunde liegenden Forderungsportfolios, um sicherzu­stellen, dass Investoren ihre Gelder termingerecht und in planmässiger Höhe erhalten.

Englische Bezeichnung für Treuhänder.

Vorhergehender Fachbegriff: Trustcompany | Nächster Fachbegriff: Truth-in-Lending Act



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Konkurrenz | Kredite | Handelsbetrieb

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon