Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Cross Hedging

liegt im weiteren Sinne vor, wenn sich das zur Absicherung eines Grundgeschäfts eingesetzte Termin­geschäft nach Währung, Fristigkeit oder Volumen vom Grundgeschäft unterscheidet, so dass ein   Perfect Hedge prinzipiell nicht gelingen kann. Im engeren Sinne bezieht sich Cross Hedging nur auf den Terminverkauf oder -kauf der einen Fremdwährung zur Absicherung einer Zahlung in einer ande­ren Fremdwährung. Cross Hedging wird immer dann notwendig, wenn die Menge verfügbarer Siche­rungsinstrumente etwa durch Standardisierungen begrenzt ist. Siehe auch   Währungsmanagement (mit Literaturangaben).

Hedging-Technik zur Absicherung einer Kassaposition mit Hilfe eines Terminkontrakts, der eine andere Basisgröße hat. Die Anwendung eines Cross Hedge wird davon ausgegangen, daß die beiden Basisgrößen dennoch preisverwandt sind.

Als Cross Hedge bezeichnet man die Absicherung einer Wertpapierposition durch eine Option auf ein branchenverwandtes Unternehmen, sofern kein Derivat mit entsprechendem Underlying vorhanden ist. Es handelt sich insoweit um eine indirekte Absicherung der Position in der Hoffnung, dass bei fallenden Aktienkursen Verluste durch die Option auf das branchenverwandte Unternehmen ausgeglichen werden.

Vorhergehender Fachbegriff: Cross Hedge | Nächster Fachbegriff: Cross Industry Standard Process for Data Mining



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Kontaktprinzip | Auskunftsstellen für den Außenhandel | NOPAT

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon