Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Heuristiken

können im Vergleich zu exakten Lösungsverfahren nicht garantieren, eine optimale Lösung für ein ma­thematisches Planungsproblem zu finden. Sie stellen demgegenüber spezielle Lösungsansätze im Be­reich des Operation Research dar, die durch eine systematische Vorgehensweise zur Lösungsfindung und -verbesserung charakterisiert sind. Heuristiken sind meist speziell auf die jeweiligen Probleme zu­geschnitten und können im Wesentlichen in Eröffnungsverfahren (zur Generierung einer ersten zulässigen Lösung) und Verbesserungsverfahren (zur iterativen Verbesserung der Lösung) unterschieden wer­den. In jüngster Zeit sind neben diesen herkömmlichen Heuristiken so genannte Metaheuristiken entwickelt worden, die sich vor allem durch ihr breiteres Anwendungsspektrum sowie durch das Akzeptieren von vorübergehenden Verschlechterungen der Lösungen unterscheiden lassen. Damit sind diese Verfahren in der Lage, lokale Optima zu überwinden und ggf. bessere Lösungen zu generieren. Zu den Metaheu­ristiken zählen vor allem die Ansätze des Simulated Annealing, Tabu Search, Ameisensysteme, geneti­sche Algorithmen und Evolutionsstrategien. Siehe auch   Operations Research (mit Literaturangaben).

Literatur: Feldmann, M.: Naturanaloge Verfahren: Metaheuristiken zur Reihenfolgeplanung, DUV, Wiesbaden, 1998; Osman, I., Kelly, J.(Hrsg.): Meta-Heuristics: Theory and Applications, Kluwer, Dordrecht, 1996

Vorhergehender Fachbegriff: Heuristik | Nächster Fachbegriff: Heuristische Lösungsverfahren



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Anlagenstruktur | Anschlußunterhaltsgeld | Grenzzins

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon