Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Internationalisierungsstrategie

übernehmen im Rahmen des internationa­len Marketing die Aufgabe, die Gesamtheit der Auslandsaktivitäten von Unternehmen zu kanalisieren. Sie üben damit die Funktio­nen von langfristig bindenden Strukturent­scheidungen aus. Das Spektrum alternativer Auslandsaktivitä­ten und damit die Ausgestaltungsmöglich­keiten von Internationalisierungsstrategien reichen vom Export, über internationale Know-how-Transfers und Technologie- Kooperationen bis zu direkten Auslandsin­vestitionen in Form von Joint Ventures und einseitigen Direktinvestitionen. Als Orientierungsrahmen von Internationa- lisierungsstrategien werden in den Unter­nehmen Konzepte des ethnozentrischen, polyzentrischen oder des geozentri­schen Marketing zugrunde gelegt. Darüber hinaus können Mischstrategien verfolgt wer­den (vgl. Abb.; Standardisierung und Dif­ferenzierung). Internationalisierungsstrategien sind zu ei­nem wesentlichen Faktor für das Wachstum und die Konzernbildung von Unternehmen geworden. Es handelt sich dabei um einen rückgekoppelten Prozeß, der - ausgehend von der Intensivierung der Auslandsakivitä- ten - über eine damit erreichbare Steigerung der Rentabilität zu einerweiteren Internatio- naliserung und damit in letzter Konsequenz zur Bildung multinationaler Unternehmen führt.

Literatur:  Meffert, H., Globale Marketingstrate­gien, in: Macharzina, K.; Welge, M.K. (Hrsg.), Stuttgart 1989, Handwörterbuch Export und in­ternationale Unternehmung.

Vorhergehender Fachbegriff: Internationalisierungsindex | Nächster Fachbegriff: Internationalisierungsstrategien



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Reverse Transaction | Uniform Rules for Demand Guarantees | LCD Anzeigen

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon