Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Progressionsstaffel

Es gibt in der privaten Unfallversicherung für den Invaliditätsfall besondere Leistungsformen. Sie führen zu überproportionaler Auszahlung bei höherer Invalidität. Bei Erreichen eines bestimmten Invaliditätsgrades vervielfacht sich die Invaliditätsleistung. Erfahrungsgemäss führt eine geringfügige Invalidität zwar zu der einen oder anderen Beeinträchtigung im Alltag, aber nur selten zu einer wirklichen finanziellen Belastung, beispielsweise durch Verdienstausfall. Anders ist es dagegen bei schweren Invaliditätsschäden. Schwerstverletzte müssen nicht nur bedeutende finanzielle Ausfälle und körperliche Behinderungen hinnehmen, sondern darüber hinaus oft aussergewöhnliche Aufwendungen erbringen, um ihr plötzlich verändertes Leben erträglich zu gestalten. Aus diesem Grund wurden Invaliditätsstaffeln geschaffen, die stufenweise steigende Leistungen bei zunehmenden Invaliditätsgraden vorsehen. Beispiel: Ein Betrag von 150 000 Euro soll zur Verfügung stehen, wenn man zu einhundert Prozent invalide wäre. Vereinbaren sollte man bei einer Grundsumme von 50 000 Euro eine Progression von 300 Prozent. Bei Vollinvalidität bekommt man dann 150 000 Euro ausgezahlt. Versicherungsvertrages passieren. Eine Wartezeit gilt aber nicht, wenn man Schadensersatzansprüche geltend ma chen will oder einen Strafverteidiger braucht.

Vorhergehender Fachbegriff: Progressionseffekte | Nächster Fachbegriff: Progressionsstaffelverfahren



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Konfirmatorische MDS | Belohnungsmacht | Werbeplan

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon