Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Währungsverluste im Ausland

Ein Währungsverlust, der sich bereits im Jahr der Entstehung der Forderung ergeben hat, wird in dem betreffenden Jahr bei der Ermittlung der ausländischen Einkünfte gewinnmindernd berücksichtigt.
Vermindert sich dadurch der Höchstbetrag der deutschen Steuer, bis zu der die ausländische Steuer angerechnet werden kann, so muss dies als notwendige Folge in Kauf genommen werden. Für den Fall, dass Entstehung der Forderung und Zahlungseingang in verschiedene Veranlagungszeiträume fallen, kann ein mit dem Zahlungseingang zusammentreffender Währungsverlust grundsätzlich nicht auf das Jahr zurückbezogen werden, in dem die Forderung entstanden ist. Der Währungsverlust ist vielmehr im Entstehungsjahr bei der Ermittlung der ausländischen Einkünfte dieses Jahres gewinnmindernd zu berücksichtigen. Es ist dabei nicht erforderlich, dass die Einkünfte aus derselben Quelle stammen. Spätere Währungsverluste können ggf. auch als negative Einkünfte von anderen, aus demselben Staat bezogenen positiven Einkünften abgezogen werden.
(Erlass des FM NRW vom 1.3.1974/koordinierter Ländererlass, Deutsches Steuerrecht 1974, S. 249, zu § 34c Abs. 1 EStG)

Vorhergehender Fachbegriff: Währungsverluste | Nächster Fachbegriff: Währungswettbewerb



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Kostendurchrechnung | FATF | Subsistenzminimum

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon