Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Analogie

Eine über den Wortsinn hinausgehende Weiterentwicklung von Prinzipien, Regeln und Gedanken, die einem Gesetz oder einer Rechtsnorm zugrunde liegen. Durch einen Analogieschluß wird auf einen vom Gesetzeswortlaut nicht erfaßten Sachverhalt eine für einen ähnlichen Sachverhalt im Gesetz vorgesehene Lösung auf diesen (nicht geregelten) Sachverhalt übertragen. Nach ständiger Rechtsprechung ist eine steuerverschärfende Analogie zu Lasten des Steuerpflichtigen nicht zulässig.

Analogie ist ein Schlußverfahren wie die Deduktion oder die Induktion. Durch die Analogie soll aufgrund vorhandener Daten oder Kenntnisse auf zukünftige Daten oder Kenntnisse geschlossen werden.

In der Wirtschaftssoziologie: Ähnlichkeit zweier Systeme in bezug auf ihre Funktionen oder Strukturen; häufig zur Kennzeichnung der Beziehungen zwischen Realität und Modell verwandt, wobei je nach Problemlage eine teilweise Übereinstimmung ausreichen kann. Homomorphie und Isomorphie stellen strenge Formen der Beziehungen zwischen A.modell und dem modellierten Bereich der Realität dar. Analoge Modelle stellen qualitative Umdeutungen der Realität dar. So können z.B. Struktur und Funktionen eines Nervensystems oder einer Volkswirtschaft an Hand analoger Modelle in Form von Systemen elektrischer Schaltkreise untersucht werden.

Vorhergehender Fachbegriff: analoges Modell | Nächster Fachbegriff: Analogiebildung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Betriebsvergleich | Bevölkerungsoptimum | At the market

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon