Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Bremer Baumwollbörse e.V.

Dachorganisation der deutschen Baumwollwirtschaft. Sie ist ein Verein, dessen Vorstand von Baumwollindustrie und -handel paritätisch besetzt wird und jeweils ein Vorstandsmitglied aus der österreichischen und schweizerischen Baumwollindustrie kooptiert. Unter Leitung eines geschäftsführenden Direktors befassen sich Fachkommissionen mit Organisationsfragen der Baumwollbörse, Transport-, Versicherungs- und Qualitätsfragen usw. Neben dem New York Cotton Exchange ist die 1872 als «Komitee für den Baumwollhandel» gegründete Bremer Börse eine der ältesten Warenbörsen der Welt. Neben dem aktiven Baumwollhandel leistet sie gutachterliche Tätigkeiten und bietet eine Schiedsgerichtsbarkeit an. Darüber hinaus informiert und berät sie ihre Mitglieder über das Geschehen auf dem internationalen Baumwollmarkt. Die Bremer Baumwollbörse ist Mitglied des Committee for International Cooperation between Cotton Associations (CICCA). Sie unterhält Laboratorien zur Analyse von Baumwolle und arbeitet mit dem Faserinstitut Bremen zusammen. Ihre Forschungstätigkeit ist international bekannt durch die «Bremer Rundteste», an denen weltweit zahlreiche Laboratorien teilnehmen.

Vorhergehender Fachbegriff: Breitbandkommunikation | Nächster Fachbegriff: Bremer Tabakbörse



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Kostenidentität | Analysenzertifikate | Zinsdeckel

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon