Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Europäische Behörde zur Koordinierung der Forschung (EUREKA)

European Research Coordination Agency (EUREKA)

European Research Coordination Agency (EUREKA)

Abk. f. (engl.) European Research Coordination Agency. Errichtet 1985. Sitz des Sekretariats: Brüssel. EUREKA ist ein Netzwerk für anwendungsnahe und grenzüberschreitende Forschung in Europa. Es bietet Unternehmen und Forschungseinrichtungen einen Rahmen, innerhalb dessen vorhandene fachliche und finanzielle Ressourcen effektiver genutzt werden können und die Wettbewerbsfähigkeit Europas auf dem Weltmarkt gestärkt werden soll. EUREKA hat sich zu einem festen Bestandteil der europäischen Forschungslandschaft entwickelt und stellt — technologieübergreifend, marktorientiert und dezentral — eine wichtige Ergänzung zu den Forschungsprogrammen der EU dar. An dieser europäischen Forschungsinitiative beteiligen sich zurzeit 36 Staaten — 31 Vollmitglieder und 5 assoziierte Mitglieder — sowie die EU-Kommission. http://www.eureka.be Das deutsche EUREKA/-COST-Büro ist beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) in Bonn angesiedelt. http://www.eureka.dom.de

Vorhergehender Fachbegriff: europäische Börsenrichtlinien | Nächster Fachbegriff: Europäische Freihandelsassoziation



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Ergänzendes Sortiment | Trödelvertrag | Aufgabenvergrösserung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon