Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Hauptspeicher

(Arbeitsspeicher, Speicherwerk, Zentralspeicher, interner Speicher) Element einer Zentraleinheit, zu dem Rechenwerk und Steuerwerk unmittelbaren Zugang haben und das die Daten und Programme, die zur Verarbeitung anstehen, aufnimmt. Die Speicherstellen des Hauptspeichers werden zu den Einheiten Byte, Halbwort, Wort oder Doppelwort zusammengefasst; jede dieser Einheiten ist mit einer Adresse versehen und kann durch diese im Hauptspeicher direkt ausgewählt und angesprochen werden (wahlfreier Zugriff; random access memory - RAM). Wegen der extremen Schnelligkeit dieses Speichers dient er im Gegensatz zu externen Speichermedien nicht zur permanenten Aufbewahrung von Datenbeständen, sondern zum Zwischenspeichern der Programme und der dort benötigten Daten. Interne Speicher bestehen heute überwiegend aus Halbleitern (Chips), früher wurden die Hauptspeicher als Kernspeicher bezeichnet. Moderne Betriebssysteme erlauben eine Belegung des Hauptspeichers von mehr als 100% (virtueller Speicher). Daten und Programmteile, für die im internen Speicher kein Platz mehr ist, werden auf schnelle periphere Speicher ( Magnetplatten) ausgelagert und bei Bedarf wieder in den Hauptspeicher geholt.

Vorhergehender Fachbegriff: Hauptrefinanzierungssatz | Nächster Fachbegriff: Haupttender



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Konkursstraftat | Ausverkauf | Spitzenstellungswerbung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon