Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Kassamarkt

Kassahandel. Gegensatz: Terminmarkt.
Markt, auf dem Kassageschäfte abgeschlossen werden.


Spot Market
Börsenmarkt für Wertpapiere etc., die nur im Kassageschäft gehandelt werden und zum Terminhandel nicht zugelassen sind.

Börse

Auch: Spot-, Sofortmarkt. Handel in sofort zu erfüllenden Geschäftsabschlüssen (Kassageschäfte). Ggs.: Terminmarkt.

Markt für Wertpapiere, Devisen oder Waren, an denen Abschlüsse sofort oder ganz kurzfristig erfüllt werden müssen (anders: Termingeschäfte). Der sich an börsenmäßig organisierten Kassamärkten ergebende Kurs ist der Kassakurs. Einheitskurs.

generell der Markt, auf dem zur gleichen Zeit der Kaufpreis gezahlt und die Ware übergeben werden ( Kassageschäft); Gegensatz Terminmarkt. Usancen bestimmen im einzelnen, was dabei unter der Bedingung "zur gleichen Zeit" zu verstehen ist; so werden etwa am Devisenkassamarkt die Devisen dem Käufer erst am zweiten Tag nach Vertragsabschluss zur Verfügung gestellt.

Generelle Bezeichnung für den Handel mit Devisen, Wertpapieren und Waren, bei denen die Abschlüsse im Kassageschäft abgewickelt werden, also sofort bzw. kurzfristig zu erfüllen sind. Gegensatz: Terminmarkt.
Siehe auch: Kassageschäft

oder Spotmarkt. Markt, an dem nur Kassageschäfte getätigt werden. Gegensatz: Terminmarkt.

Eine Form des Börsenhandels, bei der im Gegensatz zum - Terminmarkt das getätigte Geschäft sofort wirksam werden soll, was in der Börsenpraxis bedeutet, dass die Kon­trahenten ihre vertraglichen Leistungen bis spätestens zum zweiten Werktag nach Ge­schäftsabschluss zu erbringen haben.

Vorhergehender Fachbegriff: Kassakurs | Nächster Fachbegriff: Kassandra-Effekt



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Aufgabentrennung | Antizipative Posten | Kaduzierung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise