Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Kreditgewährungsrisiken

Risiken, die sich für kreditgewährende Banken ergeben. Zum Beispiel:
Bonitätsrisiko: Bezeichnet die Gefahr, daß der Schuldner seinen Zins-, Provisions- oder Rückzahlungsverpflichtungen nicht nachkommt (Einzeldebitorenrisiko) oder daß der Heimatstaat des Schuldners seine Zahlungsfähigkeit einschränkt bzw. aussetzt (Länderrisiko).
Rentabilitätsrisiko: Gefahr, daß der erwartete wirtschaftliche Erfolg durch behördliche Maßnahmen (zum Beispiel neue Steuern, Einführung von Mindestreserven) oder durch vorzeitige Kreditkündigung seitens des Schuldners nicht eintritt.
Refinanzierungsrisiko: Gefahr einer allgemeinen Liquiditätskrise. Es umfaßt darüber hinaus das individuelle Beschaffungsrisiko, insbesondere bei Roll-Over-Krediten der kreditgebenden Banken. Diesen Unsicherheiten versuchen Banken durch Risikobegrenzung und Risikovorsorge zu begegnen. Zu den entsprechenden Maßnahmen gehören eingehende Prüfungen der kreditvertraglichen Regelungen sowie die Refinanzierungssicherung durch Vertragsklauseln, wie zum Beispiel der Verfügbarkeitsklausel, der Marktstörungsklausel, der Rechtswidrigkeitsklausel, der Kostenerhöhungs- und Mindestreserveklausel, der Steuerklausel, Klauseln zur Gestaltung von Anzahlungsvoraussetzungen (Conditions Precedent), Klauseln mit Garantien des Kreditnehmers (Representations and Warranties), Verpflichtungen des Kreditnehmers (Convenience) sowie Kündigungsklauseln (Default).

Vorhergehender Fachbegriff: Kreditgeschäfte | Nächster Fachbegriff: Kreditgewinnabgabe



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Subjektive Unternehmensbewertung | Maus | Baud

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon