Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Kritischer Pfad

Kritischer Pfad wird der Weg durch ein Netzwerk genannt, mit dem alle Arbeitsgänge verbunden sind, deren Bearbeitungszeit nicht verlängert werden kann, ohne damit die Gesamtzeit des Projekts zu verlängern.
Die Dauer des gesamten Arbeitsablaufs eines Projekts wird bestimmt von den am längsten dauernden (voneinander abhängigen) Teilprozessen .

Der kritische Pfad steht im Zusammenhang mit der Netzwerktechnik.

Siehe auch: CPM, PERT, LESS

ist ein Begriff der Netzwerktechnik. Kritischer Pfad wird der Weg durch ein Netzwerk genannt, der alle Arbeitsgänge verbindet, deren Bearbeitungszeit nicht ausgedehnt werden kann, ohne damit die Gesamtzeit des Projekts zu verlängern. Die Dauer des gesamten Arbeitsablaufs eines Projekts wird von den längsten voneinander abhängenden Teilprozessen bestimmt.

Der kritische Pfad (kr. Pf.) durch ein Netzwerk (Netzplantechnik) ist der zeitlängste Weg und bestimmt die gesamte Dauer eines Projektes. Er wird mit der Methode der Vorwärts- und der Rückwärtsrechnung ermittelt. Er setzt sich aus solchen Vorgängen zusammen, die keine (gesamte) Pufferzeit besitzen. Bei einem Vorgangsknotennetzwerk sind die erforderlichen Daten zur Berechnung des kr. Pf. in jedem Vorgangsknoten folgendermaßen angegeben.
Die Vorgangsdauer ist unter der Voraussetzung zu ermitteln, daß während der Projektdurchführung keine betrieblichen Störungen auftreten und mit einem durchschnittlichen Leistungsniveau gerechnet werden kann.
Bei der Vorwärtsrechnung erhält der Startknoten (der nur ein imaginärer Vorgang ist) den frühestmöglichen Anfangszeitpunkt (FAZ) von Null und als frühestmöglichen Endzeitpunkt (FEZ) ebenfalls Null, denn seine Dauer ist Null. Der FEZ wird jeweils ermittelt aus
FAZ(i) + D(i) = FEZ(i).
Der ( oder die) »Nachfolger« erhalten als FAZ jeweils den größten FEZ aller unmittelbaren »Vorgänger«. Bei der Rückwärtsrechnung erhält der Zielknoten (der ebenfalls nur ein imaginärer Vorgang ist) einen FEZ in Höhe des ermittelten FAZ, denn seine Dauer ist Null. In der Regel wird als spätester Endzeitpunkt (SEZ) des Zielknotens der ermittelte FEZ festgelegt. Bei der Dauer von Null ist sein spätester Anfangszeitpunkt SAZ gleich SEZ. Als SEZ aller anderen Vorgänge ist das Minimum aus allen SAZ aller unmittelbaren »Nachfolger« zu wählen. Der SAZ eines Vorganges ermittelt sich aus:
SAZ(i) = SEZ(i) D(i).
Der gesamte Puffer (GP) eines Vorganges ermittelt sich entweder aus:
GP = SAZ FAZ
oder aus:
GP = SEZ FEZ.
Alle Vorgänge mit einem gesamten Puffer (Schlupf) von Null bilden den kr. Pf. (doppelte Kopflinie). Am folgenden Beispiel lassen sich die Rechenregeln überprüfen. Der kr. Pf. setzt sich aus den Vorgängen Nr. 20, 30 und 40 zusammen.

In der Wirtschaftssoziologie: Methode des kritischen Pfades

(kritischer Weg)
Critical-path-Methode (CPM)

Vorhergehender Fachbegriff: Kritischer Kostenpunkt | Nächster Fachbegriff: Kritischer Preis



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Mitbestimmung, betriebliche | Asiatischer Entwicklungsfonds | Outside Resource Using

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon