Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Marktlagengewinn

(windfall profit, Q-Gewinn) besondere Form des Unternehmergewinns. Marktlagengewinne sind auf zufällige günstige Umstände und nicht auf besondere unternehmerische Leistungen zurückzuführen. Als Beispiel für einen derartigen "Überraschungsgewinn" gelten zusätzliche Erlöse im Export, die durch unerwartete Wechselkursänderungen verursacht werden. Nach John M. Keynes liegen windfall pro- fits vor, wenn die freiwilligen Investitionen das freiwillige Sparen überschreiten. Die gesamtwirtschaftliche Nachfrage übersteigt in dieser Situation das gesamte Angebot (zu gegebenen Preisen); über die davon verursachten Preissteigerungen erzielen die Unternehmen entsprechende Gewinne. In der Terminologie Erich Preisers liegen sog. Q-Gewinne vor. Diese "Übergewinne" wirken als Anreiz zur Expansion, der so lange anhält, bis über eine Ausdehnung des Angebots die Preise wieder fallen und die Q-Gewinne verschwinden.     Literatur: Preiser E., Bildung und Verteilung des Volkseinkommens, Göttingen 1970, S. 124 ff.

- Gewinn

Vorhergehender Fachbegriff: Marktlage | Nächster Fachbegriff: Marktlücke



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Intercultural Competence | Gesamtrechnung | Wohnungsbauförderung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon