Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Money Orders

Zahlungsanweisungen international tätiger US-amerikanischer und kanadischer Banken, die sich durch diese verbrieften Anweisungen verpflichten, einen bestimmten Geldbetrag an den im Dokument ausgewiesenen Begünstigten («to the order of») auszuzahlen. Money Orders stellen keine Schecks im herkömmlichen Sinne dar, werden aber als solche behandelt, da sie auch durch Indossament übertragbar sind. Die internationale Zahlung erfolgt durch Versendung der Money Order an den Begünstigten, der sie wiederum einer Bank zur Einlösung vorlegt. Money Orders können mit festen Vorlagefristen ausgegeben werden, so daß nach Ablauf der Frist die bezogene Bank nicht mehr in Anspruch genommen werden kann. Häufig werden sie als Blankoformulare ohne Unterschrift eines Bankbevollmächtigten, jedoch mit fest eingedruckten Beträgen zum Kauf angeboten. Der Käufer trägt den Begünstigten, das Ausgabedatum und seine Unterschrift ein (Personal Money Order) und zahlt den eingedruckten Geldbetrag an die Bank.

Vorhergehender Fachbegriff: Money Order | Nächster Fachbegriff: Moneyline Telerate



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : European Space Agency (ESA) | Arena-Prinzip | Land- und forstwirtschaftliche Betriebe

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon