Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Pensionskasse

Die Pensionskasse ist eine Form der betrieblichen Altersversorgung. Es ist eine rechtlich selbständige Einrichtung, die ihren Mitgliedern einen Rechtsanspruch auf Versorgungsleistungen gewährt. Da die Pensionskasse Versicherungsgeschäfte im Sinne des Versicherungsaufsichtsgesetzes betreibt, muß sie in der Rechtsform eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit oder einer Aktiengesellschaft geführt werden.

Altersvorsorge

Pensionskassen dienen der betrieblichen Altersversorgung. Diese Lebensversicherungsunternehmen gewähren dem Arbeitnehmer oder seinen Hinterbliebenen einen Rechtsanspruch auf Alters-, Invaliditäts-, Witwen- und Waisenrenten. Die Versicherungsbeiträge werden vom Arbeitgeber und/oder den Mitarbeitern aufgebracht.

Die Pensionskassen stellen neben den Unterstützungskassen, der Direktversicherung, der betrieblichen Ruhegeldverpflichtung (= Pensionszusage) sowie der freiwilligen Höherversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung eine mögliche Form der betrieblichen Altersversorgung dar. Pensionskassen werden in der Rechtsform eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit oder einer Aktiengesellschaft mit der Zielsetzung gegründet, die Altersversorgung (z. B. Gewährung von Alters-, Invalidi-täts-, Witwen und Waisenrenten) für die Betriebsangehörigen der die Kasse errichtenden Firma durch ausreichende Finanzierung während der Anwartschaft mit Rechtsanspruch sicherzustellen. Pensionskassen unterliegen der Versicherungsaufsicht. Ferner unterliegen sie dem Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates, wenn die Kasse auf einen » Betrieb, ein Unternehmen oder einen Konzern beschränkt ist (s. § 87 Abs. 1 Ziff. 8 BetrVG). Zuweisungen der Arbeitgeber an die Pensionskassen zählen zum steuerpflichtigen Arbeitslohn der Arbeitnehmer.

betriebliche Altersversorgung

Vorhergehender Fachbegriff: Pensionsgeschäfte | Nächster Fachbegriff: Pensionskassen



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Currency Coupon Swap | Cash-Flow | Termindevisen

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon