Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Qualitätsunternehmen

Ein Unternehmen, das unter Einsatz von Total Quality Management-Kriterien die Qualitätsbedürfnisse seiner Kunden zufriedenstellt. Produkt- und Dienstleistungsqualität erfordern auch qualitätsorientierte Unternehmensprozesse. Die TQM-Unternehmensstrategie basiert auf folgenden Voraussetzungen:
- Am Anfang der Qualitätsverbesserung steht das Bedürnis des Kunden, am Ende seine Wahrnehmung der Qualitätsverbesserung.
- Qualitätsorientierung bezieht sich sowohl auf das Produkt, die produktbegleitenden Aktivitäten und letztendlich generell auf alle Unternehmensbereiche und Unternehmensprozesse.
- Qualität ist eine Verpflichtung für alle Unternehmensbeteiligte.
- Die Qualitätsorientierung eines Unternehmens beinhaltet auch die Qualitätsorientierung seiner Zulieferer und Dienstleister.
- Qualitätsorientierung ist ein fortwährender Optimierungsprozess.
- Qualitätsoptimierung erfordert Benchmarking, die Orientierung an Vorbildern.
- Qualitätsorientierung erfordert Visionen, die Festlegung hochgesteckter Ziele.
- Qualitätsoptimierung ist Kostenoptimierung, denn sie hat die Effizienzsteigerung, also die optimale Nutzung der personellen und finanziellen Ressourcen zum Inhalt.
- Qualität ist ein Marketinginstrument, denn es dient der Positionierung des Unternehmens am Markt.

Vorhergehender Fachbegriff: Qualitätstypen | Nächster Fachbegriff: Qualitätsurteile



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Pagatorische Bilanz von Kosiol | Betriebliche Aus- und Weiterbildung | Fertigungsleitsystem (FLS)

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon