Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Rate Note

zinsvariable Anleihe. Der jeweilige Nominalzins ergibt sich jedoch aus einem für die Laufzeit festgelegten Wert abzüglich des Referenzzinssatzes (z. B. —Libor oder —Fibor). Eine Anpassung erfolgt nach 3 oder 6 Monaten. Im Gegensatz zu herkömmlichen zinsvariablen Anleihen ist die Verzinsung also um so höher, je niedriger die kurzfristigen Zinssätze sind. W. G. Revision Prüfung, Wirtschaftsprüfung Revisionsfunktion Zusammenfassung der Revisionsaufgaben im Hinblick auf eine (gedachte) Organisationseinheit. Die Aufgabe der Revisionsfunktion besteht darin, betriebliche Strukturen und Abläufe im Hinblick auf ihre Zweckmässigkeit (Wirtschaftlichkeit), Ordnungsmässigkeit und Sicherheit zu überprüfen. Sie soll dabei Diskrepanzen zwischen Soll und Ist aufdekken und Hinweise zu ihrer Beseitigung liefern. Ihre Entstehung ist auf die durch Unternehmenswachstum und Komplexitätszunahme bedingte Überlastung der Führung zurückzuführen. In ihren Anfängen war sie ein reines Überwachungsorgan der Führung, das sich auf den Vermögens- und Finanzbereich konzentrierte. Später wurde immer mehr die Notwendigkeit erkannt, den Aktivitätsbereich auf alle Funktionen des Unternehmens auszudehnen.              Literatur: Zünd, A., Revisionslehre, Zürich 1982, S. 379 ff.

Vorhergehender Fachbegriff: Ratchets | Nächster Fachbegriff: rate of return



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Wachstumsgleichgewicht | RE | Brokerage

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon