Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

RPG (Report Program Generator)

Abkürzung für Deport Program Generator, im deutschen Sprachraum auch LPG (Listenprogrammgenera-tor). Bezeichnung sowohl für eine problemorientierte Programmiersprache, deren erste Version 1959/60 für spezielle betriebswirtschaftliche Anwendungen entwickelt wurde, als auch Bezeichnung für das entsprechende Übersetzungsprogramm. Ein großer Teil betriebswirtschaftlicher Datenverarbeitungsaufgaben kann auf eine einfache dreiphasige Struktur zurückgeführt werden: Eingabe umfangreicher, gleichartiger Datenmengen, relativ einfache rechnerinterne Verarbeitung und Ausgabe in Listenform, die von einfachen Auflistungen bis zu umfassenden Berichten reichen kann. Für einen großen Teil der Aufgaben mit dieser Grund struktur läßt sich daher auch der Aufbau der Datenverarbeitungsprogramme prinzipiell auf gleichartige Programmteile zurückführen. Stehen für die einzelnen Teilphasen standardisierte alternative und modifizierbare Programmteile zur Verfügung, dann erfordert die Gestaltung eines individuellen Programmes nur noch die Definition der Ausgangsdaten, sowie die Festlegung der rech-ner-internen Verknüpfung und der Gestaltung der Druckausgabe. Für diesen Zweck stellen verschiedene Hersteller dem Anwender Berichte oder Listenprogrammgeneratoren zur Verfügung. Die Problemformulierung erfolgt dabei teilweise durch die Vorgabe von Parametern, die z. B. in Kurzform die Zeilengestaltung und den Zeilenvorschub, die Bildung von zwischensummen und den Blattvorschub vorschreiben. Die betreffenden Sprachen sind durchweg leicht erlernbar, da ein Großteil der Anweisungen maschinell nach Vorgabe von Parametern erzeugt und der personelle Programmieraufwand entsprechend niedrig gehalten wird. RPG-Versio-nen werden auch für Rechner mit kleinem Hauptspeicher angeboten. Der Anwendungsbereich von RPG findet seine Grenzen in dem geringen Funktionsumfang der Sprache und in der starren Programmstruktur.

Abk. für Report Program Generator (Programmiersprache).  

Vorhergehender Fachbegriff: RPG | Nächster Fachbegriff: RSU-Analyse



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Produktionskoeffizient | Geldbusse | Handbuch der Deutschen Exportkontrolle

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon