Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Tropenwald

Hierzu zählen die Wälder der feuchten und halb-trockenen Gebiete der tropischen Länder, und zwar von \'den feuchten geschlossenen Wäldern bis zu trockenen oder offenen Baumbeständen. ·  Der tropische Regenwald zeichnet sich durch geschlossene Waldgebiete mit dichtem meist ganzjährig grünem dichten Baumbestand aus. Dazu gehören Waldtypen wie Wolkenwälder, Bergnebelwälder, Saisonregenwälder, Passat- und Monsunwälder. ·  Die tropischen Nicht-Regenwälder dagegen setzen sich aus den anderen in den Tropen vorzufindenden Baumarten zusammen (trocken-kahle Wälder, Dornwälder, Niederwälder, halbtrockene offene Waldsavannen bis hin zu Flächen mit nahezu ausschliesslicher Buschvegetation). Der Tropenwald hat aufgrund seiner Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten sowie aufgrund seiner Fähigkeit zur Wasserspeicherung eine immense ökologische Bedeutung. Vor allem aber wirkt er durch Wärmespeicherung und Verdunstung ausgleichend auf das Weltklima ein und ist in der Lage, Kohlendioxid zu speichern und Sauerstoff zu erzeugen. Bedroht sind die Tropenwälder durch Abholzung, aber auch durch den Treibhauseffekt, der seinerseits wiederum durch die Vernichtung der Tropenwälder verstärkt wird.   Literatur: Wicke, L., Umweltökonomie, 4. Aufl., München, 1993. Wicke, L./Hucke, J., Der ökologische Marshallplan, Berlin 1989.

Vorhergehender Fachbegriff: Trommsdorff-Modell | Nächster Fachbegriff: Tropenwaldaktionsplan



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Shelf-Space-Competition | Festgeld | Reize, emotional wirkende

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon