Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Tropenwaldaktionsplan

(Tropical Forestry Action Plan) wichtigste bereits praktizierte internationale Massnahme zur Rettung der tropischen (Regen-)Wälder. Er ist zugeschnitten auf die nationalen Gegebenheiten und enthält folgende forstwirtschaftliche Massnahmenbereiche: (1) Forstwirtschaft und Landnutzung: Die landwirtschaftlichen Ressourcen der tropischen Staaten sollen durch gezieltes Handeln erhalten bleiben, indem z. B. der Erosionsschutz durch Baum- und Strauchpflanzungen erhöht wird und gleichzeitig die Landwirte holzwirtschaftliche Zusatzeinkommen erhalten. Ausserdem sollen sonstige Formen der ertragssteigernden und -erhaltenden Landnutzung gefördert werden. (2)   Forstwirtschaftlich-industrielle Entwicklung: Die Holzbe- und -verarbeitungsbetriebe der tropischen Staaten sollen dadurch gefördert werden, dass die Holzbewirtschaftung intensiviert wird. Moderne Verfahren zur Holzernte und zur Förderung der eigenen marktwirtschaftlichen Industrien und zur Schaffung von Märkten für Holzerzeugnisse sollen entwickelt werden. (3)   Brennholz und Energie: Die Brennholzvorräte in den Staaten mit Brennholzmangel sollen durch globale Hilfen erhöht werden. Darüber hinaus sollen neue holzverwertende Energiesysteme für die ländliche und industrielle Entwicklung gefördert und Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet intensiviert werden. (4)   Erhaltung der Ökosysteme des Tropenwaldes: Hier sollen eine Vielzahl von Schutzgebieten ausgewiesen werden, um die genetischen Ressourcen der tropischen Pflanzen-und Tierwelt zu erhalten und kontrolliert zu nutzen. (5)   Stärkung der forstwirtschaftlichen bedeutsamen Institutionen: Hierzu gehört eine Stärkung der Forstverwaltung und sonstiger staatlicher Stellen und Institutionen, die die Erhaltung des Tropenwaldes unterstützen. Auch soll die technische und berufliche Ausbildung der Bevölkerung gefördert und die Forschung und Aufklärung verbessert werden.     Literatur: Wicke, L., Umweltökonomie, 4. Aufl., München 1993. Wicke, LIHucke, J., Der ökologische Marshallplan, Berlin 1989.

Vorhergehender Fachbegriff: Tropenwald | Nächster Fachbegriff: Tropenwaldzerstörung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : sozialistische Marktwirtschaft | Umsatzrentabilität | Deutsches Kongressbüro

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon