Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Verbrauchsfolgefiktion

Bei der Sammelbewertung gleichartiger Vermögensgegenstände des Vorratsvermögens gemäß § 256 HGB wird von einer bestimmten Verbrauchsfolgefiktion ausgegangen. Soweit es den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung entspricht, kann für den Wertansatz unterstellt werden, daß die zuerst oder zuletzt angeschafften oder hergestellten Vermögensgegenstände zuerst oder in einer sonstigen bestimmten Folge verbraucht oder veräußert worden sind:

Fifo-Methode (fifo = first in, first out),

Lifo-Methode (lifo = last in, first out),

Hifo-Methode (hifo = highest in, first out),

Lofo-Methode (lofo = lowest in, first out). Durch die Anwendung eines Verbrauchsfolgeverfahrens bei der Sammelbewertung kann die Unternehmung den Gewinn gezielt beeinflussen.

Nach Adler/Düring/Schmaltz liegt es im Wesen jeder Fiktion, daß die zugrundeliegende Annahme von der Wirklichkeit abweichen kann. Allerdings darf nach Coenenberg die unterstellte Verbrauchsfolge nicht in krassem Widerspuch zur Wirklichkeit stehen.

Fifo, Hifo, Kifo, Lifo, Lofo, • Sammelbewertung

Vorstellungen, welche Vorräte zuerst im Produktionsprozess verbraucht werden. Nach dem Zeitpunkt des Lagerzugangs unterscheidet man   Fifo (first in — first out) und   Lifo (last in — first out). Nach der Höhe des Beschaffungsentgeltes differenziert man in   Hifo (highest in — first out) und   Lofo (lowest in — first out). Siehe auch   Umlaufvermögen (mit Literaturangaben).

Vorhergehender Fachbegriff: Verbrauchsfaktoren | Nächster Fachbegriff: Verbrauchsfolgefiktionen



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Regierungskonferenz | COM | semantische Intuition

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon