Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Weiterbildung

alle Massnahmen und Instrumente, die darauf gerichtet sind, Einzelpersonen oder Gruppen zusätzliche oder weiterführende berufliche und soziale Qualifikationen zu vermitteln, und zwar ·    zur Verbesserung der Arbeitsergebnisse bei konkreten Aufgabenstellungen, ·    als Vorbereitung zur Übernahme neuer Tätigkeiten und Funktionen oder ·    zur Beeinflussung des eigenen und des Verhaltens von Mitarbeitern. Neben den klassischen Methoden (z. B. Vortrag, Lehrgespräch), die i. d. R. vorgegebene Lerninhalte nach einem fest strukturierten Lehrplan vermitteln, werden zunehmend offene, an der Psychologie und Sozialpädagogik orientierte Ansätze verwendet. Zu den effizientesten zählen: Fallstudien, Planspiele, Rollenspiele und Sensitivitätstraining. Weiterbildungsmethoden werden selten in reiner Form angewendet. Jede Variante kann, wenn auch unterschiedlich effizient, zur Erreichung mehrerer Lernziele beitragen. Die Auswahl der Methoden(Kombinationen) hängt stets von bestimmten Parametern, wie z. B. dem Bildungsziel oder der Gruppengrösse ab. Die folgende Systematik zeigt den Zusammenhang tendenziell auf (vgl. Abb.).                         Weiterbildung              

Vorhergehender Fachbegriff: Weisungsbefugnis | Nächster Fachbegriff: Weiterbildungs-Informationssystem (WIS)



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Human-Relations-Bewegung | Fortschreibungsbudgetierung | Auswahlfeld

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon