Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Deutsche Marketing Vereinigung (DMV)

Dachorganisation der Deutschen Marke­ting-Clubs, deren Hauptfunktion die Ver­breitung von Information und Sachwissen über das Marketing und die Kontaktpflege zwischen Marketingwissenschaft und Ver­bänden darstellt. Hauptorgan der EURV ist die monatlich erscheinende „absatzwirt­schaft“. Satzungsgemäß verfolgt der Verein die Verbreitung der Marketingidee, pflegt entsprechende Kontakte zu öffentlichen und privaten Institutionen, initiiert und unter­stützt die Gründung neuer Marketingclubs und setzt sich für den Wissenstransfer zwi­schen Marketing-Wissenschaft und Marke­ting-Praxis ein. Ein Mittel dafür ist der jähr­lich verliehene „Herbert-Gross-Preis“, der dem Andenken des Marketing-Publizisten Herbert Gross gewidmet ist. Ein weiteres In­strument ist der Arbeitskreis Wissenschaft und Praxis, in dem Mitglieder von Marke­tingclubs und Angehörige der wissenschaft­lichen Kommission Marketing Zusam­menarbeiten. Höhepunkt der jährlichen Arbeit ist der „Deutsche Marketingtag“, auf dem zahlreiche Referate zu einem aktuellen Rahmenth ema gehalten werden. Anschrift: Deutsche Marketingvereinigung, 4000 Düsseldorf 1, Orangeriestr. 6, Tel.: 0211/320078.

Deutsche Marketing Vereinigung e.V.

Vorhergehender Fachbegriff: Deutsche Mark (DM) | Nächster Fachbegriff: Deutsche Methode der Kapitalkonsolidierung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Spediteurübernahmebescheinigung, internationale | Bargaining | Neuronale Netze

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon