Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Gemischtwarengeschäft

 Betriebsform des stationären Einzel­handels, die zunächst einmal den Typ des „Mehrbranchengeschäftes“ schlechthin re­präsentiert, im Sprachgebrauch der Handels­praxis jedoch überwiegend mit jenen klein- bzw. mittelgroßen Einzelhandlungen in Ver­bindung gebracht wird, deren Sortiment am kurzfristig nicht aufschiebbaren Bedarf der Bevölkerung in ländlich und kleinstädtisch geprägten Einzugsgebieten ausgerichtet ist (Nahrungs- und Genußmittel, Textilien, Hausrat, Schreibwaren u.dgl. m.). Gleich­wohl haben es die attraktiven Angebotspro­file anderer Betriebsformen und die erhöhte Mobilität der Verbraucher zwischenzeitlich bewirkt, dass den Gemischtwarengeschäften in zunehmendem Maße die Existenzbasis entzogen wurde. Dieser, in Teilregionen der Bundesrepublik Deutschland vielfach beleg­bare betriebsformenspezifische Abschmel­zungsprozeß läßt sich allerdings insgesamt nur unzureichend dokumentieren, da die Handels- und Gaststättenzählung 1985 zwar ausdrücklich Betriebsformen mit „Waren verschiedener Art“ erfaßt, dabei aber die Ge­mischtwarengeschäfte u.a. in Abgrenzung gegenüber den Kaufhäusern, Waren­häusern, SB-Warcnhäusern, Verbrau­chermärkten und Supermärkten der Erhebungskategorie „Andere Art von La­dengeschäften“ zuordnet, die u. a. auch für die Fachgeschäfte und Spezialgeschäfte vorgesehen ist (stationärer Einzelhandel, Tab. 2).  

Vorhergehender Fachbegriff: Gemischtes Konto | Nächster Fachbegriff: Genannter Kurs



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Gebrauchsanweisung (Gebrauchsanleitung, Bedienungsanleitung) | Interviewerleitfaden | Steuerbetrug

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon