Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Kraftfahrzeugversicherung

Die Kraftfahrzeugversicherung ist eine reine Schadenversicherung. Sie ist auch unter der Bezeichnung Kaskoversicherung bekannt. Nach wie vor wird die Kraftfahrzeugversicherung in zwei Formen angeboten: als Fahrzeugvollversicherung und als Fahrzeugteilversicherung. Versichert sind die Beschädigung, die Zerstörung oder der Verlust des Fahrzeugs und seiner an ihm befestigten Teile. Zusätzlich mitversichert sind in einer Liste der jeweiligen Versicherungsgesellschaft ausgewiesene Fahrzeug- und Zubehörteile. Folgende Risiken sind in der Regel versichert: Schäden durch Brand, Sturm, Hagel, Blitzschlag, Wildschäden und Diebstahl. In der Fahrzeugvollversicherung sind darüber hinaus noch die mutwillige Zerstörung oder Beschädigung und jede Art von Unfallschäden, auch fahrlässig begangene Eigenschäden, versichert. Einige Versicherungsgesellschaften sind dazu übergegangen, Schutzpakete anzubieten. Dann kann der Kunde bestimmte Risiken aus dem Angebot ausschliessen, aber beispielsweise Wildschaden, Glasversicherung oder Marderbiss-Schäden hinzuwählen. Nur noch wenige Versicherungsunternehmen zahlen dem Versicherungsnehmer nach Diebstahl des Kraftfahrzeugs oder bei einem Totalschaden den Neuwert des Fahrzeugs. Für den Versicherungsnehmer ist es wichtig, bei der Zulassung eines Fahrzeugs neben der Bestätigung über die Haftpflichtversicherung auch die Fahrzeugvoll- oder Fahrzeugteilversicherung auf der Versicherungsbestätigungskarte - auch Doppelkarte genannt - eintragen zu lassen. Dann kommt es im Versicherungsfall bei der vorläufigen Deckungszusage nicht zu Streitigkeiten zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsgesellschaft. Wird diese Deckung nicht eingetragen, obwohl der Versicherungsnehmer ausdrücklich auch für die vorläufige Deckung Versicherungsschutz beantragt hat, gilt die Deckung trotz anders-lautender allgemeiner Versicherungsbedingungen auch für die Fahrzeugvoll- oder Fahrzeugteilversicherung.

Vorhergehender Fachbegriff: Kraftfahrzeugsteuer (Kfz-Steuer) | Nächster Fachbegriff: Kraftloserklärung von Wertpapieren



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Zielerreichung | Option on Futures | logrolling

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon