Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Lagereinrichtungen

sind alle Hilfsmittel, die zum Speichern von Gütern am Stapelort benötigt werden. Sie können in zwei Arten unterteilt werden
(1) Unbewegliche Lagereinrichtungen,die ortsfest aufgebaut sind und in die Güter ein- und ausgelagert werden. Flüssige Güter werden in Tanks gelagert, Gase in Druckbehälter und Schüttgüter in Silos oder auf Halden. Durch Abfüllen oder Einsortieren in Behälter werden Stück­güter erzeugt, die dann in Regalen gelagert werden können.
(2) Bewegliche Lagereinrichtungen, wie Stapelbehälter oder Container, beinhalten in der Regel mehre­re Produkte entweder sortenrein oder auch gemischt. Grossdimensionierte Lagersysteme werden als   Hochregallager ausgeführt, in der die Güter mit Regalbediengeräten ein- und ausgelagert werden. Eng verbunden mit der Lagerung sind Handlingsvorgänge wie das Sortieren von Gütern, das Zusam­menstellen zu Versand- oder Montageaufträgen (Kommissionierung) sowie das Stapeln und Verteilen der gelagerten Güter. Hierzu werden Transport- und Fördereinrichtungen eingesetzt. Siehe auch   Lagerorganisation,   Lagerlogistik,   Lagerbestandsführung und   Lagerhaltungspo­litik.

Alle Arten von Regalen, Stellagen, Lagerautomaten und Schränken, die der Lagerung dienen.

Lagerausstattung

Vorhergehender Fachbegriff: Lagereinrichtung | Nächster Fachbegriff: Lagereinzelkosten



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : OST-WEST-CONTACTer | Erfahrbare Produktmerkmale | Akzeleratoreffekt

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon