Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Business Travel Management

Methoden und Maßnahmen, um Geschäftsreisen effizienter zu machen bzw. die Reisekosten zu senken.

Problemfeld

In Firmen stellen die Geschäftsreisen und die in diesem Zusammenhang entstehenden Aufwendungen einen hohen Kostenfaktor dar. In Vertriebsuntemehmen ist es der drittgrößte Kostenfaktor überhaupt. Auf Grund der fehlenden Transparenz bei den direkten und indirekten Reisekosten (Serviceleistungen) ist das Optimierungspotenzial erheblich.

Problemlösung

Die Optimierung und die Nutzung des Business-Travel-Management-Potenzials gelingt einerseits über bessere und koordinierte Einkäufe bei den Leistungsanbietern (Flug, Hotel etc.), anderseits, indem die Prozesse analysiert, verbessert und automatisiert werden. Das Potenzial für Einsparungen im Prozessbereich kann, abhängig von der Struktur einer Unternehmung (komplizierte Bewilligungsverfahren, manuelle Prozesse etc.), bis zu 50 Prozent der Verarbeitungskosten betragen.

Entscheidend für den Erfolg des Reisekosten-Managements ist die Berücksichtigung aller Komponenten und Bereiche. Die Beachtung der Prozesskosten für einzelne Teilprozesse trägt zur Erhöhung der Transparenz auf diesem Gebiet bei und bildet die Voraussetzung für den Handlungsbedarf. Der Trend zu integrierten und prozessunterstützenden Technologien ist nicht aufzuhalten und auch im Business-Travel-Management wird sich dies zunehmend verstärken.
Ziel des Business-Travel-Managements eines Unternehmens ist die Optimierung der Prozesse, die Reduktion der Beschaffungskosten sowie eine optimale Einbindung indirekter Prozesse aus anderen Bereichen (Finanzen, Human Ressource etc.).

Vorhergehender Fachbegriff: Business to customer services | Nächster Fachbegriff: Business-Environment-Risk-Index (BERI-Index)



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : S.E. | Abstimmungsprüfung | Kompensatorische Entscheidungsregel

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon