Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

DTB-US $/EUR-Option

US$/EUR-Optionsgeschäft, bei dem der Verkäufer dem Käufer der Option das Recht einräumt, zu einem bestimmten Betrag an US$ zu einem ex ante festgesetzten (Basis-) Preis gegen EUR zu einem bestimmten Zeitpunkt zu kaufen (Kaufoption) oder zu verkaufen. Sowohl Käufer als auch Verkäufer können ihre Position an der DTB jederzeit durch den Weiterverkauf einer vorher erworbenen oder Rückkauf einer vorher verkauften Option glattstellen.

Kontraktwert:
50.000 US$
Preisnotierung:
Quotierung in DM pro 100 US$ mit zwei Nachkommastellen
Minimale Preisveränderung:
0,01 Punkte; dies entspricht einem Wert von 5 EUR
Verfallmonate:
Die drei nächsten aufeinanderfolgenden Monate aus dem Zyklus März, Juni, September, Dezember; d. h. es sind Laufzeiten von 1, 2, 3 sowie 6, 9 und max. 12 Monaten verfügbar.
Letzter Handelstag:
Letzter Handelstag ist der dritte Freitag des jeweiligen Verfallmonats, sofern dies ein Börsentag ist, andernfalls der davorliegende Börsentag. Handelsschluß für die auslaufenden Serien an dem letzten Handelstag ist 13.00 Uhr.
Verfalltag:
Verfalltag einer Optionsserie ist der auf den letzten Börsentag folgende Börsentag..
Ausübungszeit:
Ausübungen sind grundsätzlich nur am letzten Handelstag der Optionsserie bis zum Ende der Post-Trading-Periode möglich.
Erfüllung:
Erfüllungstag ist der zweite Börsentag nach dem Ausübungstag. Die Erfüllung erfolgt durch Barausgleich in EUR.
Schlußabrechnungspreis ist der am Ausübungstag der Optionsserie um ca. 13.00 Uhr Frankfurter Zeit an der Frankfurter Devisenbörse ermittelte amtliche Devisenmittelkurs für den US$
Margin:
Die Marginverpflichtung wird von der DTB mittels des Risk-Based Margining-Verfahrens ermittelt.
Basispreise:
Basispreise haben Preisabstufungen von 0,025 EUR in den nächsten drei Monaten und Preisabstufungen von 0,05 EUR in den drei darauffolgenden Monaten aus dem Zyklus März, Juni, September, Dezember. Jeder Kontraktmonat wird mit mindestens fünf Basispreisen eingeführt.
Optionsprämie:
Zahlungen der entsprechenden Optionsprämie in EUR erfolgen in voller Höhe an dem Börsentag, der dem Kauftag folgt.
Handelszeit:
von 8.00 Uhr bis 17.30 Uhr.

Vorhergehender Fachbegriff: DTB-Schatz-Future | Nächster Fachbegriff: DTP-Programme



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Going Concern | Beteiligungserwerb | Isolation

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon