Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Drop shipment

International Factor Drugstore US-amerikanische Betriebsform des stationären Einzelhandels, die Arzneimit­tel, Gesundheits- und Körperpflegemittel sowie ein Teilsortiment an Food- und Non- Food-Artikeln des täglichen Bedarfs, wie Süßwaren, Getränke, Zeitschriften, Zeitun­gen, Papierwaren, Geschenkartikel u. ä. an­bietet. Die häufig als Filialunternehmen geführten Drugstores weisen im Einzelfall erhebliche Unterschiede im Leistungsprofil auf: so z. B. was den uneinheitlichen Stellen­wert der verschreibungspflichtigen Arznei­mittel im Sortiment betrifft, aber auch die in jüngerer Zeit verstärkt zu beobachtende Ausweitung der Angebotskapazitäten nach Sortiment und Verkaufsfläche meint, ob nun in Gestalt der Super-Drugstores oder im Sinne der aus dem Zusammenschluß kon­ventioneller (US-)Supermärkte und Drug­stores entstandenen Food/Drug-Combos bzw. Combination Stores. Die A. C. Nielsen Company beziffert die schwerpunktmäßig im US-Drug-Einzelhandel tätigen Absatz­mittler für 1986 mit rd. 52.000 und ihren Jah­resumsatz mit rd. 52 Mrd. US-Dollar. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass der dort ge­wählte landesübliche Sammelbegriff (Phar- macies) weder mit dem Leistungsprofil von Apotheken anderer Länder assoziiert werden darf, noch als Abgrenzung gegen­über den vorrangig in Europa etablierten Einzelhandelsbetriebstypen des Gesund- heits- und Körperpflegemittelmarktes, wie Dorgerien, Parfümerien und Re­formhäusern zu begreifen ist.

Vorhergehender Fachbegriff: Drop Lock Bond | Nächster Fachbegriff: Drop-Iock-Floater



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : PPR | Close-out-Klausel | interner Zinsfuß

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon