Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Geschäftsfeldstrategie

Die Geschäftsfeldstrategie ist eine Aktivitätsstruktur eines strategischen Geschäftsfeldes bzw. einer Geschäftseinheit.
Die zentrale Fragestellung ist dabei, wie die Ziele für ein strategisches Geschäftsfeld erreicht werden sollen.

Eine Geschäftsfeldstrategie kann auf verschiedene Weise unterschieden werden:
- nach der Art der Wettbewerbsvorteile / nach Art der Wettbewerbsposition
- nach den Entwicklungs- und Investitionszielen
- nach der Beschaffenheit der Wertkette / Wertschöpfungskette

(business strategy): Mit der Geschäftsfeld-Strategie wird entschie­den, wie der Wettbewerb in einem ganz be­stimmten Geschäftsfeld bestritten werden soll (Wettbewerbsstrategie). Dabei geht man davon aus, dass sich die Bedingungen in den Geschäfts­feldern sowohl im Hinblick auf unternehmensin­terne wie auf die externe Situation voneinander unterscheiden können, so dass für jede dieser Be­dingungen eine spezielle Strategie erforderlich wird. Unternehmen mit mehreren Geschäftsfel­dern können folglich mehrere unterschiedliche Strategien verfolgen. Hat ein Unternehmen nur ein Geschäftsfeld, dann erübrigt sich die Unter­scheidung in Unternehmensgesamt- und Ge­schäftsfeld-Strategie.
 strategisches Geschäftsfeld;
vgl. Unternehmensgesamt-Strategie

Vorhergehender Fachbegriff: Geschäftsfeldplanung | Nächster Fachbegriff: Geschäftsfreundebuch



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : öffentliche Versorgungsunternehmen | Aktivitätsanalyse | Normallinie

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon