Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Grenzplankostenkalkulation

Die Grenzplankostenkalkulation ist eine Plankalkulation auf der Basis von Grenzkosten, d.h. bei der Bildung der Kalkulationssätze werden nur die proportionalen Plankosten herangezogen, die fixen Kosten bleiben unberücksichtigt und gehen direkt in das Betriebsergebnis ein. ks werden also nur die variablen Kosten auf die Kostenträger verrechnet und ermittelt, welche Beiträge die einzelnen Produkte zur Deckung der gesamten Fixkosten der Unternehmung leisten (Deckungsbeitrag). In der Grenzplankostenrechnung stimmen die kalkulierten Plankosten immer mit den proportionalen Sollkosten überein, deshalb sind die verwendeten Kalkulationssätze auch vom jeweiligen Beschäftigungsgrad unabhängig. Die Grenzplankostenkalkulation kann sowohl eine retrograde als auch eine progressive Kalkulation sein.

Mit Hilfe der Grenzplankostenkalkulation lassen sich die üblichen Ziele der Kalkulation verfolgen: Ermittlung der Angebotspreise, der Preisuntergrenze sowie die Erfolgsanalyse im Rahmen der kurzfristigen Erfolgsrechnung (Artikelergebnisrechnung). Darüber hinaus kann man die Kalkulationsergebnisse auch zur Bestandsbewertung in der Handelsbilanz und der Bestimmung des optimalen Fertigungsprogramms bzw. Verkaufsprogramms heranziehen. (Fixkostenzuschläge)

Vorhergehender Fachbegriff: Grenzplankosten | Nächster Fachbegriff: Grenzplankostenrechnung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Ordermangel | GOÄ/GOZ | Verifizierung, Verifikation

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon