Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Integrationsabkommen

[s.a. Kooperati-ons- und Integrationsformen] Die Weltwirtschaftsentwicklung ist nach der Desintegrationsphase in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts heute durch zwei integrative Entwicklungen geprägt:

1. Globalisierung des Handels: Zunahme multilateraler Abkommen wie das GATT (Allgemeines Zoll- und Handelsabkommen) und der Internationale Währungsfonds (IWF), in denen sich alle beteiligten Länder zum Freihandel bzw. zur Einleitung diesbezüglicher Maßnahmen verpflichten.

2. Regionalisierung des Handels: Förderung und Institutionalisierung des regional begrenzten Freihandels durch Kooperation, später durch Integration (vgl. Ohr, 1989, Sp. 775t).

Bei der Regionalisierung handelt es sich um die Entstehung verschiedenster Integrationen, die von partiellen Kooperationsabkommen bezüglich der Zusammenarbeit bei Einzelvorhaben (Handelsabkommen), über Präferenzabkommen und Assoziierungsabkommen bis hin zu den Formen Freihandelszone, Zollunion, Gemeinsamer Markt, Wirtschaftsunion und vollständige (auch politische) Integration reichen. Bei der Betrachtung der Integration als Prozess (dynamischer Aspekt) sind alle genannten Abkommen und Handelsverträge Schritte in Richtung Integration. Gleichwohl haben die wenigsten Abkommen den Zustand (statische Betrachtung) einer Integration erreicht. Handels-, Präferenz- und Assoziierungsabkommen sind eher Vorstufen für eine Integration.

Vorhergehender Fachbegriff: Integration | Nächster Fachbegriff: Integrationsformen



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Produkthaftungsrecht | Elementarereignis | Delivery Note

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon